Gemeinsam schaffen...

Gemeinsam etwas schaffen... Gemeinsam etwas er-schaffen... Gemeinsamkeiten schaffen...Gemeinsam schaffen wir es... Es war wieder Projektwoche bei uns an der Don Bosco-Schule - eine unglaublich kreative, erfolgreiche, bewegende Zeit. Die vielfältigen Projekte forderten sportliche Leistungen, Erfindungsreichtum, handwerkliches Geschick, Zusammenarbeit und vieles mehr. Sie ermöglichten gemeinsames Singen, Lachen, Staunen und auch Stille wurde erfahrbar. In dieser Zeit herrscht in unserer Schule eine ganz besondere Stimmung.

 

Die Piraten stürmten durchs Schulhaus, suchten ihren Schatz und enterten jedes Schiff.

 

 

Im Spieleprojekt wurden mit viel Ruhe und Spaß Gesellschaftsspiele gespielt.

 

Unsere Tänzer schwangen Tücher und Tanzbeine zu fetziger Musik.

 

Diese Projektgruppe schickten wir auf große Fahrt. Nach einer Eintagestour wagten sie eine Fahrt mit Übernachtung nach Bamberg.

 

Ganz groß im Trend: Das "Survival-Projekt". Im Wald einen Unterstand bauen, ein Feuer mit fast keinen Hilfsmitteln machen und geheime Geocaches finden - eine coole Sache.

 

Tolle Ergebnisse erziehlten die Trickfilmer. Sie drehten zwei tolle Zeichentrickfilme, die Sie demnächst auch auf unserer Webseite bestaunen können.

 

Ohne Fußball geht gar nix! Deshalb hatten wir auch gleich drei Projektgruppen. Zwei mit kleinen Nachwuchsfußballern und eine mit Oberstufen-Fussballprofis.

 

Wer's sportlich wollte, konnte auch den Rollbrett-Führerschein erwerben.
Aber Achtung, dafür war großes Geschick gefordert.

 

Dieses Projekt war sehr entspannend und kreativ zugleich. Zuerst wurden Geschichten erzählt und dann dazu gemalt.

 

Hoch hinaus ging es bei den Akrobaten. Menschenpyramiden erfordern Koordination und Zusammenarbeit. Gemeinsam haben sie es geschafft!

 

 

In diesem Projekt ging es um künstlerisches Gestalten. Metallinchies machen sich sehr hübsch als Wandgestaltung.

 

Aus Bambusrohren, Schnüren und Holzscheiben fertigte diese Projektgruppe Klangspiele an, durch die der Wind wunderschöne Töne zaubert.

 

Malen mit Wasser, mit Farben und auch mit Schlamm konnte man in dieser Projektgruppe. Aber nicht nur auf Papier wurden Kunstwerke gezaubert, auch die Wände der Schule wurden verschönert.

 

Was man alles aus Milchtüten machen kann, zeigt uns diese Projektgruppe. Beim Milchtütendruck schufen sie kleine Kunstwerke für die Wand und für Postkarten. Gar nicht so einfach, wenn man Spiegelschrift schreiben muss.

 

Musik gehört in jedes Haus. Auch zu uns in die Don Bosco-Schule. Sowohl die kleinen als auch die großen Schüler hatten ihr Musikprojekt. Und so hörte man es aus mehreren Ecken musizieren und singen, wenn man durchs Haus ging.

 

In diesem Projekt sind die Schneiderinnen am Werk. Mit viel Geduld nähten sie sich hübsche Beutel und Täschchen.

 

In der Natur findet man wunderschöne Dinge, die sich zu Kunstwerken zusammenfügen lassen. Diese Gruppe ging in den Wald, legte dort große Bodenbilder aus Naturmaterialien. Am zweiten Tag gestalteten sie sich Naturkunstwerke für zu Hause.

 

Ketten aus Papier ? Geht denn das ?
Logo - wenn man mit viel Geduld Papierstreifen zu Perlen dreht, kann man sich wunderschönen Ketten, Armreifen oder Ohringe machen.

 

 

Die Puppenbauer fertigten eine Stabpuppe, eine Marionette und jeder ein Sockenmonster an.
Eine fleißige sehr kreative Truppe.

 

Wie gut, dass wir die Projektgruppen "Pausenhof verschönern" und "Mosaikbank gestalten" hatten. So machten sich viele fleißige und sehr geduldige Schüler daran, die Mauern zu streichen und Steinchen für Steinchen die Bank zu fliesen.

 

Mit großer Ausdauer und Koordination tranierte die "Steppaerobic"-Gruppe. Bei heißen Rhythmen und Temperaturen wurde auch den Schülern ganz warm.

 

"Komm wir gehn nach Panama..." Aber natürlich nicht ohne Tigerente. Und bevor sie liebevoll durchs Schulhaus gezogen werden konnte, musste sie natürlich noch gebaut und bemalt werden.

 

Mit rasantem Tempo zogen die Waveboarder in der Turnhalle ihre Runden. Kein noch so schwerer Parcours konnte sie bremsen. Zum Abschluss wurde auch mit den Neueinsteigern Waveboard-Brennball gespielt.

 

Nützliche und gleichzeitig schöne Dinge fertigte die "Wollspaß"-Gruppe an. Schlüsselanhänger, Ketten und Armbänder lässt sich aus Wolle herstellen.

 

Alles in allem war es wieder einmal eine abwechslungsreiche Projektwoche für uns. Wir werden viele  tolle Erfahrungen in Erinnerung behalten und uns an den geschaffenen Dingen erfreuen.