11 Tipps, mit denen Sie Ihrem Kind helfen können

Kinder und Jugendliche im Umgang mit aktuellen Maßnah-men zum Corona-Virus unterstützen.
Jedes Kind, jede bzw. jeder Jugendliche reagiert anders auf belastende und verunsichernde Situationen.
Manche spüren körperliche Symptome wie Müdigkeit, Kopf-und Bauchschmerzen oder Appetitverlust. 
Andere wiederum sind eher ängstlich, sehr verunsichert oder besonders nervös und reizbar, manche haben Ein-und Durchschlafprobleme.
Es gibt aber auch Kinder, die keine offensichtlichen Stressanzeichen zeigen.

Unter diesem Link können Sie die Tipps für Eltern nachlesen: 11 Tipps, mit denen Sie Ihrem Kind helfen können