Wir besuchen einen Bauernhof

An einem Mittwoch im März durfte die Klasse 1A2 mit Frau Gugel den Bauernhof von Thomas und seiner Familie in Aisch besuchen!
Kommen Sie mit und schauen Sie, was da alles los ist. Klicken Sie bitte auf 'weiter'...

Weiterlesen...

Wir lesen gerne vor! – Wir hören gerne zu!

Vorleseaktion der Klassen 6.1 und 1A2
Der Tag des Vorlesens im November hatte den großen und den kleinen SchülerInnen so viel Spaß gemacht,
dass wir uns im Februar 2020 noch einmal zu einer Vorleseaktion trafen.
Die SchülerInnen der Klasse 6.1 hatten Bilderbuch-Geschichten vorbereitet.
Schauen Sie uns ein bisschen beim Vorlesen zu und klicken Sie auf 'weiter'...

Und danach: Lesen Sie Ihrem Kind doch auch einfach mal wieder ein Buch vor. Viel Spaß dabei!

Weiterlesen...

Sachaufwandsträger

Sachaufwandsträger ist der Landkreis Erlangen-Höchstadt

Zu den Aufwendungen für den Sachaufwand gehören unter anderem:

  • Bereitstellung, Einrichtung, Ausstattung, Bewirtschaftung, Reinigung und Unterhaltung der Schulanlage
  • Lehr- und einen Großteil der Lernmittel
  • Schülerbeförderung und
  • Hausmeisterwohnung

Unser Namenspatron: Don Bosco

Giovanni Melchiorre Bosco (* 16. August 1815 in Becchi/Castelnuovo Don Bosco; † 31. Januar 1888 in Turin) war ein italienischer Priester und Ordensgründer. Meist wird er nur „Don Bosco“ genannt.

Klicken Sie auf 'weiter', wenn Sie weiterlesen möchten...

Weiterlesen...

Offene Ganztagsbetreuung

Seit dem Schuljahr 2015/ 2016 wird die „Offene Ganztagsgruppe“ von unserem neuen Kooperationspartner der gfi (Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration Nürnberg/ Erlangen) betreut.
12 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6 nehmen dieses Angebot in diesem Schuljahr wahr.
Zudem bietet die gfi im „Gebundenen Ganztagszug“ Arbeitsgemeinschaften im kreativen, sportlichen, künstlerischen und handwerklichen Bereich an und betreut mit Assistenzkräften die Schüler während der unterrichtsfreien Zeit und beim Mittagessen.
Weitere Informationen die gfi betreffend finden Sie unter www.gfi-ggmbh.de

Die Chronik unserer Schule

Die Chronik in Kürze von 1965 bis heute

Die Don Bosco-Schule kann inzwischen auf eine 45 jährige Geschichte zurückblicken. Eckdaten von der einklassigen Sonderschule beim Start 1965 bis zu unserem modernen Sonderpädagogischen Förderzentrum sind hier zusammengetragen. Klicken Sie auf 'weiter'...

Weiterlesen...

Beratungsstellen bei Gewalt- und Sexualdelikten

Nicht immer läuft alles glatt im Leben... Immer wieder gibt es Situationen, die man mit Anderen gerne besprechen möchte. Bei folgenden Beratungsstellen finden sie Zuhörer, die Ihnen bei der Lösung der Probleme helfen können. Klicken Sie auf 'weiter', um die Kontaktadressen zu sehen...

Weiterlesen...

Unsere Kooperationspartner

Als Sonderpädagogisches Förderzentrum arbeiten wir mit vielen Organisationen, Institutionen und Kooperationspartnern zusammen, ohne die eine erfolgreiche Bewältigung unserer Aufgaben nicht möglich wäre.

 Im Vorschulbereich sind wir mit den Mitarbeiterinnen unserer Mobilen Sonderpädagogischen Hilfe Ansprechpartner für die Kindergärten und die Eltern der dort betreuten Kinder in unserem Sprengel.

 Auf Schulebene halten wir regelmäßigen Kontakt mit den Grund- und Hauptschulen in unserem Schulsprengel. Dies geschieht in erster Line über unseren Mobilen Sonderpädagogischen Dienst, aber auch über regelmäßige Kontakte mit einzelnen Schulen und einem gemeinsamen jährlichen Treffen mit allen Schulen an der Don Bosco Schule.